Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /homepages/5/d32318991/htdocs/blogs/foto/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /homepages/5/d32318991/htdocs/blogs/foto/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /homepages/5/d32318991/htdocs/blogs/foto/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /homepages/5/d32318991/htdocs/blogs/foto/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /homepages/5/d32318991/htdocs/blogs/foto/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /homepages/5/d32318991/htdocs/blogs/foto/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197
Kleines Logo vergrößern - emn|foto.digital

TTC Olympia Wappen

Heute die Anleitung, ein einfaches Logo stark zu vergrößern. Unser verwendetes Ausgangsbild ist eine .gif Grafik mit 100×128 Pixeln Größe. Dieses Logo soll nahezu flächendeckend auf den Rücken der neuen Trikots vom TTC Olympia Koblenz 1953 gedruckt werden.

Das Bild einfach größer zu ziehen, würde die Pixel riesengroß erscheinen lassen und es würde einfach nur beschis .. nicht so gut aussehen.

Deshalb habe ich das Bild in Photoshop nachgezeichnet.

Zunächst habe ich ein neues, transparentes Bild mit 300dpi und 20x25cm Größe geöffnet.(Allgemein sollte man das Bild in solchen Fällen immer etwas größer machen, um einen Rand zu haben, sodass man das Bild ggf. ein bisschen schieben kann. Verkleinern kann man im Nachhinein immernoch.)

In dieses Bild habe ich dann mein Ausgangsbild kopiert und normal vergrößert.

Um dann die äußere Form des Wappens zu bekommen, fahre ich diese mit dem Polygonlasso ab und fülle den inneren Bereich auf einer neuen Ebene mit schwarz.

Danach markiert man ebenfalls mit dem Polygonlasso die inneren weißen Bereiche im Logo und entfernt diese aus dem schwarzen “Block”. Jetzt kann man schon die Konturen des Logos erkennen.

Nun mache ich dasselbe an einem der beiden Ts. Für das 2te T benutze ich selbstverständlich die selbe Auswahl, damit dieses auch tatsächlich genauso aussieht wie das erste.

Für das C ziehe ich zunächst einen Kreis um das gesamte C, damit es möglichst rund wird. Hier ist die Funktion “Auswahl transformieren” unentbehrlich, da man nur damit genau die richtige Kontur finden kann.(einfach ausprobieren ;) ). Aus der schwarzen Ebene den Kreis aussschneiden und dann mittels eines weiteren Kreises und dem Polygonlasso den Rest einfach wiederauffüllen. Fertig ist der Schriftzug “TTC”.

Bei der kleineren Schrift sollte jeder, der halbwegs häufig mit Textverarbeitung konfrontiert wird, sofort erkennen, dass es sich um Arial handelt. Also einfach ein paar Textebenen erstellen, den entsprechenden Text eintippen, Größe, Position und Format einstellen. Fertig.

Und so siehts dann aus.

Jetzt kann man sein Projekt speichern und hat eine viel größere Version ganz ohne nervige “Riesenquadrate” im Bild. ;)

Teile und herrsche :)
Anzeige
Ähnliche Beiträge
3 Antworten zu “Kleines Logo vergrößern”
  1. Viel praktischer wärs, wenn du erklärt hättest, wie man ne Scalable Vector Graphic hinkriegt ;-)

  2. Plissee sagt:

    Wirklich gute Anleitung. Aber ein Vector wäre vielleicht doch noch etwas besser, Da man ihr in jeder Größe Darstellen kann

  3. Style Junge sagt:

    Find den Tipp auch echt gut und praktisch… manchmal aber auch bissl umständlich!

  4.  
Hinterlasse einen Kommentar


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis frisch gebloggt Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de RSS Verzeichnis RSS Cool Photoblogs blogoscoop Blogs Datenschutz | Impressum